Anti-Aging

Was ist das Problem der alternden Zellen?
Es ist bekannt, dass der Siliziumgehalt mit zunehmendem Alter im Gegensatz zu den meisten anderen Spurenelementen, nicht steigt sondern abnimmt.

Ein wichtiger Faktor für die biologische Gewebealterung ist die Wasserbingungsfähigkeit. Bei erniedrigtem Siliziumgehalt der sog. Grundsubstanz – Glucoproteinen (=Zucker-Silikatverbindungen an Eiweisskörpern) – sinkt das Wasserbindungsvermögen. Dadurch wird der lebenswichtige Molekularsiebcharakter der Grundsubstanz erheblich eingeschränkt.

Es geht aber nicht nur um die optische Schönheit einer jugendlichen Haut. Besonders dramatisch sind die „Alterungsvorgänge“ in den Gefäßwänden der Arterien.

Es besteht eine eindeutig nachweisbare Beziehung zwischen Abnahme des Siliziumgehaltes und Zunahme der altersbedingten Arteriosklerose.

Des Weiteren gibt es die wissenschaftlich noch nicht ganz geklärten aber vorhandenen Zusammenhänge zwischen körpereigenem Siliziumspiegel und dem Hirnstoffwechsel bzw. der Abnahme der Knochedichte im Alter (Osteoporose).

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Neosino-Silizium beruhen auf der Grundlage umfangreicher Erfahrungen und sind im Wesentlichen auf die dargestellten wissenschaftlich belegten Wirkmechanismen zurückzuführen.

Neosino-Silizium ist ein ”Anti-Aging-Künstler”

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten